Hort

DSC05057Seit September 2002 gibt es in Köttmannsdorf einen Hort.

Im ersten Jahr betreute Fr. Wurmitzer 11 Kinder in der alten Schulwartwohnung.

Schon im zweiten Jahr konnte eine ganze Hortgruppe mit 20 Kindern geführt werden und Fr. Puschnig kam als Unterstützung dazu.

So wuchs der Hort weiter und startete im 4. Jahr mit einer zweiten Hortgruppe. Eine weitere Pädagogin vervollständigte das Hortteam. Es dauerte auch nicht lange bis die zweite Hortgruppe mit 20 Kindern voll war. Die alte Schulwartwohnung platzte bei diesem Gedrängel aus allen Nähten.

So entschloss sich die Gemeinde im Jahr 2008 die Schulwartwohnung umzubauen und es entstand auf 300m² ein schöner neuer Hort für zwei Gruppen.

Heute haben die Kinder viel Platz und werden vom Hortteam liebevoll durch den Tag begleitet. Im Hort ist immer viel los! Zu Mittag essen die Kinder im Kreise ihrer Freunde ein leckeres Mittagsessen von unserem Koch Pauli Seher. Anschließend machen sie gemeinsam die Hausübungen und werden dabei von den Pädagoginnen unterstützt. Mit ergänzenden Übungen zum Schulstoff, dem Üben der Ansagen und täglichem Lesetraining sind die Kinder dann fit für den nächsten Schultag. Nachdem alle fleißig in der Lernstunde gearbeitet haben, geht es bei schönem Wetter auf die Schulwiese (oder bei schlechtem Wetter in den Turnsaal), damit sich die Kinder richtig austoben können. Im Hort wird aber auch gespielt, gebastelt und gesungen. Zu Weihnachten und Ostern feiern wir mit den Kindern ein schönes Fest. Bei allen unseren Aktivitäten kommen aber auch das Reden, Zuhören und die Gemeinsamkeit nicht zu kurz.

Hortleiterin: Sieglinde Laßnig

Hortbetreuerin: Julia Kraxner   

 

zum Hort