Bilderbuchkino und Lesung „Die feuerrote Friederike"

Die vierten Klassen lernten im Rahmen der Literaturvermittlung das Erstlingswerk von Christine Nöstlinger kennen:
Friederike wird wegen ihrer roten Haare von den anderen Kindern verspottet. Doch in dem Haarschopf stecken Zauberkräfte: wenn Friederike will, kann sie glühen und Funken sprühen....

Anderssein, verspotten, auslachen, Gewalt, wegschauen, unterstützen und helfen – auch in der Volksschule sind diese Themen aktuell.
Erzählen, vorlesen, diskutieren, Erfahrungen teilen, über sich selbst nachdenken, spielen, Rätsel lösen, schreiben – alles half uns, die Geschichte zu verstehen.