Ganz Österreich singt

Am 29. November findet unter dem Motto „Ganz Österreich singt" eine Aktion der Volksschulen mit musikalischem Schwerpunkt statt. In Wahrheit ist dieser besinnliche Einstieg in die Vorweihnachtszeit jedoch ein Hilferuf. Denn den zirka 150 österreichischen Musikvolksschulen droht das Aus. Das musikalische Zusatzangebot an Volksschulen läuft seit 30 Jahren unter dem Deckmantel eines Schulversuchs und diese werden bis 2025 beendet, sofern man sie nicht ins Regelschulwesen aufnimmt.Quelle: https://radiofabrik.at/news/unerhoert-notreisende-schlafen-in-der-kaelte-musik-volksschulen/

Aktionstag der Musikvolksschulen Österreichs

Wir möchten auf unsere wertvolle Arbeit aufmerksam machen! Wir möchten betonen, dass wir in Kärnten durch unsere Landesregierung bisher Verständnis und Unterstützung gefunden haben! Die Kontingentstunden (6 insgesamt) für diese zusätzliche Musikförderung wurden den Kärntner Schulen heuer extra zugeteilt! Allerdings wollen wir uns mit den anderen Bundesländern solidarisch erklären und aufzeigen, dass unsere Arbeit derzeit nur vom guten Willen einzelner Landesregierungen abhängig ist. Die Aktion "Ganz Österreich singt" soll bewirken, dass der bereits seit 30 Jahren laufende Schulversuch in das Regelschulwesen aufgenommen wird.

Link: https://www.youtube.com/watch?v=hMD4TzuSD_g

Link: https://static.orf.at/podcast/stmkmagazin/Podcast_t65014.xml

Auch wir in der MVS Köttmannsdorf haben uns am 29.11.2018 an dieser Aktion beteiligt. Wir sind im Bezirk Klagenfurt Land die einzige Musikvolksschule und pflegen auch in diesem Zusammenhang einen engen Kontakt zur Musikschule Rosental. Nähere Informationen über unseren Schwerpunkt können Sie unserer Homepage (Schwerpunkte/Musik) entnehmen.